Tutorial: Generator

Der Generator erzeugt die elektrische Energie

Abertausende Generatoren erzeugen elektrische Energie aus Bewegungsprozessen und liefern der technisierten Gesellschaft den Strom.
Herstellung von Ringgeneratoren bei Enercon

Die Ringgeneratoren der Firma Enercon sind für den getriebelosen Betrieb mit sehr niedrigen Drehzahlen ausgelegt. Ihre Ausmaße sind daher gewaltig.

Schnittstelle zwischen Bewegung und Elektrizität

Es ist die entscheidende Frage: Wie wird aus der Rotation des Rotors einer Winkraftanlage überhaupt elektrische Energie?
 
Und die Antwort ist ganz einfach: genauso wie im Dynamo eines Fahrrades.
 
Den Generator kann man sich abstrakt erst einmal als eine „Black Box“ vorstellen: links kommt Rotation in den Generator herein und rechts kommt elektrische Energie heraus. Daher ist der Generator diejenige Stelle, in der die mechanische Energie des Windes in eine elektrische umgewandelt wird, er ist die Schnittstelle zwischen Bewegungsenergie und elektrischer Energie.

Induktion ist der Schlüssel zur Elektrizität

Es ist tatsächlich so einfach: Bewegt man einen Kupferdraht in einem Magnetfeld, entsteht Spannung. weiter

Der Drehstromgenerator

Der Generator erzeugt aus der Rotation elektrische Energie. Das dazu erforderliche Magnetfeld wird wiederum aus elektrischem Strom gewonnen. weiter